Schadensregulierung
Hat der Kfz-Sachverständiger die Schadenhöhe ermittelt und das Gutachten erstellt, dann sollte man als nächstes einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht beauftragen. Die Schadensregulierung sollte der Geschädigte nicht ohne einer professionelle Hilfe durchführen lassen. Denn die gegnerische Haftpflichtversicherung ist oft daran interessiert, einzelne Positionen des Schadensersatzes bei der Schadensregulierung zu kürzen oder einfach nicht zu bezahlen. 
Ein weiterer wichtiger Punkt ist, wenn der Geschädigte durch einen Verkehrsunfall verletzt worden ist. Denn hier steht ihm neben dem Sachschaden auch noch Schmerzensgeld zu. Die Höhe des Schmerzensgeldes kann nur der Rechtsanwalt wirklich einschätzen. Auch viele weitere Schadenspositionen, wie Nutzungsausfall, Wertminderung stehen dem Geschädigten zu. Diese Kosten kann der Rechtsanwalt bei der gegnerischen Haftpflichtversicherung einfordern. Die gegnerische Versicherung wird freiwillig entweder nichts oder jedenfalls nicht die volle Höhe an Schmerzensgeld, Wertminderung, Nutzungsausfall usw. bezahlen, die dem Unfallgeschädigten eigentlich zustehen.
Der Rechtsanwalt hat das Gutachten erhalten. Zunächst überprüft er alle Unterlagen, beantragt Akteneinsicht, falls die Polizei eingeschaltet wurde, überprüft die Zeugenaussagen und natürlich den Unfallhergang, um festzustellen, ob die Schuldfrage eindeutig ist. Das Gutachten wird zusammen mit einem Forderungsschreiben an die Versicherung gesendet. Die gegnerische Haftpflichtversicherung überprüft den Vorgang und die Regulierung nimmt seinen Lauf. In der Regel dauert die Regulierung, also bis die Versicherung das Geld auszahlt ( fiktiven Abrechnung ) 3-5 Wochen. Falls das Fahrzeug repariert werden sollte, erhält die Werkstatt von der gegnerischen Versicherung innerhalb kürzester Zeit die Reparaturfreigabe.
Die Kosten für den Rechtsanwalt muss übrigens der Unfallgegner bzw. seine Haftpflichtversicherung tragen. Es gibt daher überhaupt keinen Grund, weshalb ein unverschuldeter Unfall ohne einen Rechtsanwalt abgewickelt werden sollte. Mit einem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht kann der Geschädigte am Ende des Tages nur gewinnen.

© 2018 - KFZexperte24 Inh. Mirko Mirkovic - Impressum - Datenschutzerklärung - FAQ

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Google Places - Weiß, Kreis,